Berechne Lesezeit...

Die wichtigsten Seiten einer Coach-Website, Teil 2: Leistungen

Christopher Siegel

Die Seite, welche Ihre Dienstleistungen beschreibt, ist vielleicht eine der wichtigsten Seiten auf Ihrer Website. Im Endeffekt wollen Besucher wissen, was Sie überhaupt anbieten. Machen Sie es richtig, ist der Besucher einen Schritt näher, Ihnen einen Auftrag zu erteilen. Machen Sie es falsch, verlieren Sie viele Interessenten an Ort und Stelle.

Wenn Sie Ihre Dienstleistungen nicht überzeugend formulieren oder wichtige Punkte nicht beachten, kann Ihre Leistungsseite … keine Leistung erzielen.

Ihre Leistungsseite sollte nicht nur beschreiben, was Ihre Leistungen darstellen, sondern auch, für wen diese gedacht sind.

Listen Sie Ihre Leistungen nach dem Preis / Umfang aufsteigend auf. Idealerweise haben Sie auch ein kostenloses Produkt, das Sie als "Lead-Generierung" nutzen können, um interessierte Kunden in Ihre E-Mail-Liste einzutragen.

Sie werden jetzt vielleicht sagen: "Das klingt ja so, als würde ich Produkte verkaufen – Ich verkaufe aber individuelle Dienstleistungen".

Stimmt, aber Sie können einige Ihrer Dienstleistungen auch als Produkt verpacken und ein wenig standardisieren, ohne auf Ihr individuelles Angebot verzichten zu müssen.

Durch ein kostenloses Infoprodukt erreichen Sie sogleich mehrere Dinge:

  • Sie erreichen beinahe jede Art von Besucher: informationssuchend, kaufinteressiert, kaufwillig und andere Interessenten.
  • Sie begleiten den Kunden von Beginn an seiner "Customer Journey" (Der Weg vom ersten Gedanken, einen Berater zu engagieren bis zum Abschluss des Projekts, oder sogar darüber hinaus).
  • Sie bleiben bei Informationssuchenden im Hinterkopf und sind die erste Ansprechperson, wenn ein Kaufinteresse besteht.

Neben einem kostenlosen Produkt, sollten Sie auch eine kurze, ebenso kostenlose Beratung per Telefon anbieten. In diesem Mentorgespräch geht es nicht darum, die Probleme des Kunden zu lösen oder Ihre Dienste kostenlos zur Verfügung zu stellen. Es geht vielmehr darum, mögliche Lösungen zu beschreiben und wie Ihre Dienstleistungen dem Kunden dabei helfen können.

Wie Sie Ihre Dienstleistungen beschreiben sollten

Auf Ihrer Leistungsseite sollten Sie auf allgemeine Beschreibungen verzichten, sondern tiefer ins Detail gehen: Warum bieten Sie diese Leistung an? Wie verändert sich das Geschäft/Leben/Sonstiges Ihres Kunden, wenn er diese Dienstleistung in Anspruch nimmt?

Achtung: Sie sollten hier auf eine Beschreibung, was Sie genau machen, verzichten. Damit meine ich eine Auflistung von Arbeitsschritten und Techniken. Die Wahrheit ist: In den meisten Fällen interessiert es Ihre Kunden nicht, wie Sie Ihre Probleme lösen, sondern dass Sie sie lösen.

  1. Listen Sie zunächst alle Ihre Dienstleistungen und Produkte auf: Kurse, Beratungen, Seminare, Infoprodukte, Beratung auf Abruf, etc.
  2. Beschreiben Sie nun den Endnutzen, den Ihr Kunde aus Ihrer Leistung erzielt: Mehr Kunden, mehr Wachstum, mehr Freiheit, weniger Fehler, etc.
  3. Formulieren Sie eine Frage, die der ideale Kunde mit einem nickenden Kopf beantworten würde, sobald er sie liest: "Ihr Unternehmen wächst zu schnell, Ihr Team muss sich ständig neu ordnen, die Produktivität ist niedrig wie nie zuvor?"
  4. Beschreiben Sie Ihre Dienstleistungen mit folgenden Inhalten: Titel, Frage, Resultat, Preis, Handlungsaufforderung.
  5. Idealerweise erstellen Sie für jede Dienstleistung eine eigene Landingpage, um Ihren Kunden weitergehende Informationen zu geben und zur gewünschten Handlung zu führen.

Hier finden Sie weitere Artikel der Serie "Die wichtigsten Seiten einer Berater Website":

  • Die wichtigsten Seiten einer Berater Website, Teil 1: Startseite (Coming Soon)
  • Die wichtigsten Seiten einer Berater Website, Teil 3: Blog (Coming Soon)
  • Die wichtigsten Seiten einer Berater Website, Teil 4: Referenzen (Coming Soon)
  • Die wichtigsten Seiten einer Berater Website, Teil 5: Kontakt (Coming Soon)

Veröffentlicht unter:

Über den Autor

Ich bin Christopher Siegel, ich helfe Coaches und Beratern sich online als Experten zu präsentieren.

Mehr über mich...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top